Fachtagung 2013: Recht, Kultur, Normativität

Organisator: Jan-Christoph Marschelke
Veranstalter: Forschungsstelle Grundlagen Kulturwissenschaft (Universität Passau)
Zeit: 07.-09.03.2013
Ort: Universität Passau
Tagungsprogramm:

  • Recht, Kultur und Moral
    (Klaus P. Hansen, Passau)
  • Auf der Suche nach kulturellen Perspektiven auf das Recht
    (Jan-Christoph Marschelke, Würzburg)
  • Recht aus kultursoziologischer Perspektive
    (Werner Gephart, Bonn)
  • Recht und Islam
    (Christoph Zehetgruber, Bayreuth)
  • Die Zwangsheirat
    (Brian Valerius, Bayreuth)
  • Die Knabenbeschneidung im Lichte des § 1631d BGB und dem "Beschneidungsurteil" des Landgerichts Köln
    (Holm Putzke, Passau)
  • Kulturelle Differenzen und strafrechtliche Verantwortung
    (Georgios Sotiridadis, Bremen)
  • Kulturbezogener Rechtsvergleich
    (Susanne Beck, Gießen)
  • Recht und Verhaltenssteuerung
    (Indra Spiecker gen. Döhmann, Karlsruhe)
  • Die Ablösung des 'Rechts' von der 'Moral' im 17. und 18. Jhdt
    (Michael Titzmann, Passau)
  • Ironische Normativität
    (Michael Dellwing, Kassel)

Tagungsband: Ausgabe 2 (2/2015) der Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft

[zurück zur Tagungsübersicht]