David Leupold

Projekt: Im Spannungsdreieck Osttürkei, Nordkurdistan und Westarmenien. Kollektivgedächtnis zwischen Nationalmythos und Multikollektivität.

Projektbeschreibung:
In meinem Forschungsvorhaben setze ich mich mit Nationalmythos, Multikollektivität und Kollektivgedächtnis im Spannungsdreieck Osttürkei, Westarmenien und Nordkurdistan auseinander.

Hierbei untersuche ich den Zusammenhang zwischen biographischen Lebenswegen, Erinnerungen und Kollektivzugehörigkeiten in einem  Raum, indem der Armenische Genozid (1915) und der Kurdenkonflikt (1984 bis heute) als drastischste Manifestierungen kollektiver Gewalt hervortraten. Mein Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Wechselbeziehung zwischen Nationalmythos und Kollektivgedächtnis, sowie lokalen Einzelnarrativen und der Frage welchen Beitrag ethnien-übergreifende Kollektivgebilde leisten können, um Gewalterinnerungen von staatlich-perpetuierten Nationalmythen gelöst betrachten zu können.

Räumlich stützt sich meine Feldforschungsarbeit auf das Gebiet um den Vansee (östlich: Van Provinz; westlich: Bitlis Provinz) als exemplarischer Erinnerungsort im Spannungsdreieck der konkurrierenden armenischen, kurdischen und türkischen Nationalnarrative. Das Gebiet, welches sich heute auf türkischem Nationalterritorium befindet, zeichnet sich sowohl durch hohe kurdische Bevölkerungsanteile in der Gegenwart und einem mehrheitlichen, armenischem Bevölkerungsanteil in der Vergangenheit aus.

Betreuerin:
Prof. Silvia v. Steinsdorff (HU Berlin)

Fachbereich:
Politikwissenschaften

Akademischer Werdegang des Fellows:

    • 2011-2014: M.A. in German-Turkish Masters Program in Social Sciences (Middle East Technical University Ankara; HU Berlin),
    • 2008-2011: B.A. Islamischer Orient (Universität Bamberg)

    Publikationen (bis zum Abschluss des Promotionsverfahrens):

    • "Dekodiranije narative mržnje: Armenski i Turski nacionalni mitovi kao putevi prema 1915 godni" [Decoding Hate Narratives: Armenian and Turkish national myths as pathways to 1915], in: Političke Analize, University of Zagreb Press (May, 2015).
    • "Genocide Memorialization beyond the Ethno-National Divide: Bridging Memories of Armenians, Kurds and Turks in Van, Mush, and Sasun”, in: The Digital Library of Clark University (2015).